Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

2) Herbstwanderung der 1. & 2. Klassen

Bei kalten Temperaturen und Nebel machten wir uns auf den Weg zum Juliusbrunnen. Nach unserer Pause bei der Kapelle, wo wir uns natürlich ins Gipfelbuch eingetragen haben, kamen wir langsam aus dem Nebel raus und genossen erste, warme Sonnenstrahlen.

Beim Juliusbrunnen angekommen, waren wir aber trotzdem froh, dass wir unsere Hände am warmen Feuer wärmen konnten.

Nach dem Mittagessen spielten wir, bauten Hütten und Häuser oder sonnten uns einfach in der wunderbaren Herbstsonne.