Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Beglaubigungen

Die Gemeindekanzlei erstellt Beglaubigungen von Unterschriften, Fotokopien und Übersetzungen. Wir empfehlen, einen Termin zu vereinbaren.

Beglaubigung Unterschrift

Die Person, deren Unterschrift zu beglaubigen ist, hat persönlich zu erscheinen. Sie hat einen amtlichen Ausweis vorzulegen.

Beglaubigung Fotokopie

Das Originaldokument ist mitzubringen. Die Gemeindekanzlei erstellt die zu beglaubigende Fotokopie.

Beglaubigung Übersetzung

Der Übersetzer oder die Übersetzerin muss zur Beglaubigung in der Regel persönlich erscheinen. Er oder sie muss glaubhaft machen können, dass er oder sie die zu beglaubigende Sprache beherrscht. Es darf kein Ausstandsgrund vorliegen wie z. B. verwandtschaftliche Nähe.

Legalisationen und Apostillen

Für diese ist die Staatskanzlei des Kantons Luzern zuständig.